Voices

Sven R.

Seit nicht weniger als 35 Jahren beschäftige ich mich mit Kampfsport und Kampfkünsten. Über die Jahre habe ich dabei eine besondere Vorliebe für Systeme entwickelt, die auf eine lange Tradition zurückblicken und sich durch komplexe und wirksame Techniken auszeichnen. Vor diesem Hintergrund stieß ich vor etwa 10 Jahren auf die indonesische Kampfkunst Pencak Silat. Obgleich ich Silat über alles liebe und die Kampfkunst keinerlei Wünsche offen lässt, habe ich nie aufgehört nach Alternativen ausschau zu halten. Durch einen Zufall bin ich dann auf einen Artikel über Xingyiquan gestoßen. Diese aussergewöhnliche, in den Grundlagen leicht zu erlernende "innere" chinesische Kampfkunst kennt und unterrichtet hierzulande kaum jemand, obwohl sie als eine der ältesten und wirksamsten gilt. Um so verwunderlicher, dass ausgerechnet in Breckerfeld dieser bemerkenswerte Stil unterrichtet wird. Ein regelrechter "Geheimtip" für diejenigen, die sich körperlich und geistig fit halten möchten, ihre Persönlichkeit im positiven Sinne weiterentwickeln und sich im Zweifelsfall schnell und effizient verteidigen wollen. Martin, als kompetenter und sympatischer Trainer, der durch ein hohes Maß an Wissen und didaktischem Können überzeugt, rundet das ganze zusätzlich ab. Uneingeschränkt empfehlenswert!

Martina K.

 (Applied Taiji Master Practitioner)

Da die Kommentare, die Frauen verfassen, meistens länger ausfallen als die der Herren der Schöpfung , fällt es mir gerade bez. Applied Taiji bzw. Martin Würfel echt schwer, mich kurz zu fassen, da es soviel Bemerkenswertes und Positives zu berichten gibt!
Ich weiß, Martin, deine These lautet: „Lieber trainieren statt bedanken!“ , aber für dich und die Qualität deines Unterrichts ist an dieser Stelle ein großes, von Herzen kommendes „Dankeschön“ angebracht!
Ob Einsteiger, Fortgeschrittene oder langjährige Trainingspartner, jeder profitiert für sich von 
Martins gut strukturiertem , nachvollziehbaren, anschaulichem und vor allen Dingen vielseitigen Unterricht, der ein breites Angebotsspektrum beinhaltet dank Martins umfangreicher und fundierter 
Ausbildung. Auch der philosophische und theoretische Background kommt nicht zu kurz.
Ich glaube, es existiert kein Bild oder Bewegungsablauf in den Inneren Kampfkünsten, von dem Martin uns keine Anwendung vorgestellt und beigebracht hat, da er, vollkommen zu recht, die Meinung vertritt, daß erst das Anwenden der Techniken die Essenz der Inneren Kampfkünste vervollständigt!
Daraus ergibt sich ein abwechslungsreicher, hochinformativer und interessanter Unterricht, der seinesgleichen sucht, nicht zuletzt aus Martins jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich der Kampfkunst und des Bujinkan Budos. Als ausgebildeter Taijilehrer ist ihm eine hohe Einfühlsamkeit
und große Geduld im Umgang mit Lernenden zu eigen, so daß auch ein Einsteiger in Ruhe unter kompetenter Anleitung seine ersten Taiji-Schritte etc. machen kann.
Als Mitglied seines Trainingsteams habe ich seit meinem Einstieg im April nach jeder Trainingseinheit 
kontinuierlich Erfolgserlebnisse und nehme aus seinen Anleitungen immer sehr viel mit, was ich für mich bis zur nächsten Session einüben und verinnerlichen kann und ich denke, ich spreche an dieser Stelle für alle unseres Trainingsteams!
Durch Martins gelebte Passion für die Kampfkunst springt auch schnell der Funke auf seine Mitstreiter und Schüler über, die durch das Erlangen von jeweiligen Zertifikaten ihren eigenen Ansporn und Motivation erfahren und ihren Leistungsstand dokumentiert wissen!
Meine freundschaftliche und herzliche Aufnahme ins Trainingsteam, wie ich sie erlebt habe, spricht für meine gut ausgebildeten und genauso motivierten Trainingspartner, deren Unterstützung und Erfahrung mir eine große Hilfe sind , die ich sehr zu schätzen weiß, danke Jungs, daß ihr mich in eure „Männer WG“ integriert habt!
Auch der Humor kommt zwischendurch nicht zu kurz, danach geht’s konzentriert weiter im Training. . . 
Wer sich für Martins Unterricht im idyllischen Breckerfeld entscheidet, hat in jedem Falle eine goldrichtige Wahl getroffen, was er aber selber schon in der ersten Trainingseinheit erleben und erfahren wird!
Gute Unterrichtsdidaktik, fachlich breit gefächerte Kompetenz sowie ein supersymphatisches Auftreten zeichnen Martin als Person sowie seinen Unterricht aus!
Unter seiner Anleitung kann jeder Interessierte, vom Einsteiger bis zum graduierten Sportler sich sowohl einen breit gefächerten Einblick in die Welt der Kampfkunst und ihrer Philosophie dahinter verschaffen oder sein Leistungsniveau auffrischen oder erhöhen je nach Fitnessgrad.
Ich selber habe in den wenigen Monaten, die ich erst dabei bin, einige Träume verwirklichen können, die ich schon fast aufgegeben hatte und zu denen Martin mir die Anregung und die Unterstützung, an mir zu arbeiten , geboten hat!
Allein schon aus diesem Grund bin ich ihm sehr dankbar, daß ich , genau wie er, meinen Traum leben darf und noch weiterhin verfolge, da ich mir ein persönliches Ziel gesetzt habe, daß ich für mich erreichen möchte.

Carsten P.

 (Applied Taiji Master Practitioner)

Das Training unter Martin ist sehr lehrreich und vielseitig. Ich persönlich bin jetzt seit ca. 30 Jahren im Bereich Kampfkunst dabei. Nach einer längeren Pause habe ich das Training bei Martin aufgenommen. Es wird sehr kompetent vermittelt. Besonders gut ist, dass das gesamte Spektrum der Kampfkunst – vom gesundheitlichen bis zur Selbstverteidigung – abgedeckt wird. Auch die fernöstliche Philosophie wird angesprochen. Da Martin die „Kampfkunst lebt“, wird man schnell in dieser Begeisterung mitgerissen. Mir persönlich hilft seine Einstellung auch im alltäglichen Leben.

Hier möchte ich erhaltenes Feedback vorstellen über welches ich mich sehr freue und das mir hilft, mich stetig weiterzuentwickeln. Es ist Motivation und Ansporn zugleich. Vielen Dank! (Martin)